Willkommen bei EDEN SPIRIT
Das Zentrum für Spiritualität & Meditation / Yoga-tantrischer Ashram der Weißen Tara
Bewusstseinsentwicklung - hin zur Einswerdung

Eden Spirit – Das Zentrum für Spiritualität & Meditation / Yoga-tantrischer Ashram der Weißen Tara

Gemeinschaft

„Eden Spirit“ soll FÜR die Menschen, aber auch MIT den Menschen entstehen!

Erfahre mehr

Der Erleuchtungsweg

Die „Schule des Erleuchtungsweges“ ist unser Studienort des universellen Schöpfungs-Wissens

Erfahre mehr

Tempel-Anlagen

Das Herzstück unseres spirituellen Zentrums bildet eine große und in seiner Art wohl weltweit einzigartige religiöse Tempel-Struktur.

Erfahre mehr

Wir sind eine Gemeinschaft von gleichgesinnten Menschen, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, ein spirituelles Zentrum (Ashram) für alle Menschen zu schaffen, die den Erleuchtungs-Weg des wahren Dharma suchen und gehen wollen.

„EdenSpirit“ ist der Ort des inneren Friedens, den man in der Welt schmerzlich vermisst. Ein Rückzugsort für die Seele, eine Inspiration für den Geist, um echte selbstlose Liebe und Mitgefühl zu entwickeln und zu leben, aber auch eine Keimzelle, um alles Schlechte, ganz besonders aber den Egoismus aus uns selbst und aus der Welt zu vertreiben.

Gemeinsam haben wir einen Ort  für Meditation, Qi-Gong, Geistes-, Sinnes- und Körper-Übungen geschaffen mit verschiedenen Tempeln, einer herzlichen Lebensgemeinschaft für jung und alt und ein nützliches Miteinander.

Wir haben so einen Ort der Kooperation und des sinnvollen Austausches.

 
 
 

„EdenSpirit“ – ist der „Geist von Eden“.


Als „Eden“ wurde in der jüdischen und christllichen Mystik einst das Paradies bezeichnet. Doch gemeint ist hier nicht ein „paradisischer“ Zustand nach unserem modernen „menschlichem“ Verständnis, sondern vielmehr das URSPRÜNGLICHE allumfassende Geistige – die Einheit mit der universellen Schöpfungskraft, dem Ursprungs-Dao.

Das Ursprungs-Wissen war kulturübergreifend und frei von jeder Religion, frei von Dogmen und menschlich erdachten Regelwerken, frei von Interpretationen und Machtstrukturen. – Das ist das geistige, das spirituelle Vermächtnis, das wir anstreben. Das ist der WAHRE Geist von Eden!

Wir zeigen Möglichkeiten auf, tatsächlich die echte Erleuchtung und damit die Buddhaschaft in uns selbst im hier und jetzt zu ermöglichen und den Aufstieg zu der universellen Schöpfungskraft realistisch noch in DIESEM Leben zu erreichen.

„EdenSpirit“ ist ein Bündnis aus Vertretern verschiedenster Ebenen, Kulturen, Religionen und Nationen, die ein GEMEINSAMES Ziel eint:
einen Pool aus Essenzen, Erkenntnissen, Erfahrungen und Methoden zusammen zu führen, was den Menschen ECHTE Hilfe bieten kann. Diejenigen, die mehr Wissen haben, spirituell deutlich weitergekommen sind, sind bereit ihr Wissen mit allen Menschen in unserer Gemeinschaft zu teilen.

Wir distanzieren uns von esoterischer Spinnerei, Wichtigtuerei, Channeln und ähnlichem Unsinn. – Das Ziel und der Geist von „EdenSpirit“ ist es, es zu lehren, wieder zu lernen und insbesondere ZU LEBEN:
WIR ALLE SIND EINS!


„EdenSpirit“
wird aber auch eine autarke Gemeinschaft, die anstrebt in einer Art Micro-Nation zu leben.
Dies bedeutet eine eigenständige Versorgung, jenseits von Mainstream der Gesellschaft.

Die tragende Kraft im „EdenSpirit“ ist die selbstlose Liebe; eine universelle Liebe, die nicht fordert, nicht erwartet, nicht besitzen will – eine Liebe die gibt, die eint, die die Herzen öffnet und den Weg zum universellen Schöpfungs-Bewußtsein ermöglicht.

.

Die sechs ehrfürchtigen Prinzipien der Harmonie unserer Arya-Sangha (六和敬):
  1. 身 和 同住 – Die Harmonie des Körpers, um zusammen zu leben
  1. 口 和 無 諍 – Die Harmonie des Verbalen, um Kritik wertungsfrei und dankbar annehmen zu können
  1. 意 和 同 悅 – Die mentale Harmonie, um Freude zu teilen
  1. 戒 和 同修 – Die Harmonie des Beherrschens, um gemeinsam zu praktizieren
  1. 見 和 同 解 – Die Harmonie des Begreifens, um dasselbe Verständnis zu teilen
  1. 利 和 同 均 – Die Harmonie des Gewinns, um gleiches Eigentum gemeinsam zu tragen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.