Aktuelles

 
Oktober 2020
Eine weitere Hürde wurde erreicht. Durch verschärfte Corona-Maßnahmen war viel Geduld nötig, um an den Lehrgängen der DGHT (Deutsche Gesellschaft für Herpetologie und Terrarienkunde) teilnehmen zu können, die von staatlicher Seite anerkannt und als Voraussetzung gesetzlich vorgeschrieben sind, mit anschließenden schriftlichen, mündlichen und praktischen Prüfungen für den Sachkunde-Nachweis Terraristik gemäß §11 Tierschutzgesetz, Gefahrentiere und Futterwirbeltiere.
.
Am 24. Oktober fanden die Prüfungen in Dachau unter behördlicher Aufsicht durch die zuständige Amtsveterinärin statt, an denen die ersten drei Teilnehmer unseres EdenSpirit Amphibien- & Reptilienschutzverein e.V. teilnahmen. Weitere Mitglieder unseres Vereins werden folgen.
.
Somit sind die nächsten gesetzlichen Voraussetzungen geschaffen, um insbesondere die geplante Auffangstation und den zoologischen Reptilienpark realisieren zu können.
 
        
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.