Eden Spirit

News

27.7.2018 - Blut-Mond-Ritual im Ming Tang-Tempel

In der Nacht vom 27. zum 28.07.2018 ereignet sich ein seltenes kosmisches Ereignis, der Mond taucht in den Schatten der Erde und verfärbt sich blut-rot.

Die Kraft dieses Blut-Vollmondes wird genutzt, um ein uraltes heiliges Ritual durchzuführen, das Auswirkung in weitaus höhere Bewußtseins-Ebenen hat.
In dieser Nacht wird im arachaischen MING TANG SI (dem über 12.000 Jahre alten „Tempel des Lichts“) eine weitere Schülerin zur Priesterin geweiht.

Elisa hatte bereits vor über 10 Jahren im Ming Tang-Tempel gelernt, entschied sich dann jedoch für ein gewöhnliches Familienleben und ihre berufliche Karriere als Lehrerin für Sozialkunde und Sport.

Zunehmend erkannte sie jedoch, wie sie selbst zum Spielball und Handlanger eines Lügen-Systems wurde, so daß sie dann im Mai 2018 zur Arya-Sangha im „Eden Spirit“ (www.Eden-Spirit.com) zurückkehrte.


Sie studierte äußerst intensiv in unserer Whatsapp-Satsang-Studien-Gruppe die große Fülle dort eingestellter uralter Quell-Texte, Sutras und Erklärungen, nahm dann mehrfach an intensiven Kursen der „Weißen Knochen-Meditation“ des historischen Shakyamuni-Buddhas teil, die von der lebenden Inkarnation der Tara, Wang Lin – Jasmin, durchgeführt wurden und erreichte fast in Licht-Geschwindigkeit UNVORSTELLBAR RIESIGE Fortschritte.


Durch diese einzigartige Methode dieser echten Tiefen–Meditation, erlangte sie sehr viele eigene Erkenntnisse, verstand immer mehr den Weg der Mitte, des WAHREN Dharma und erfuhr über sich selbst, welche Fähigkeiten bereits durch ihr Wirken aus früheren und diesem Leben in ihr wohnten.
Sie lernt und praktiziert umso intensiver den yoga-tantrischen Erleuchtungs-Weg bei Jasmin und ihrem Meister, erlebte live mit, wie währenddessen ein weiterer Schüler ihres Meisters, Yogi Henry, ebenfalls seine eigene Erleuchtung erreichte und möchte fortan ihr gesamtes Leben und Wirken in den Dienst des universellen Schöpfungs-Bewußtseins, des Da Dao, des wahren Dharma stellen.

Durch ihren aus dem Ursprung selbst stammenden Meister wurde Elisa als echte lebende menschliche Dakini bestätigt und als Meister-Schülerin akzeptiert. 

Wärend diesem Ritual wird sie offiziell vor allen höheren Ebenen zur weiteren Priesterin des MING TANG SI geweiht und nahezu gleichrangig Jasmin zur Seite gestellt, die im Februar 2015 zur Hohepriesterin des MING TANG SI geweiht wurde.

Elisa wird künftig zusammen mit Jasmin das gesamte Projekt von „Eden Spirit“, den Tempeln, dem spirituellen Zentrum und der weiteren Wissens-Vermittlung leiten. 
Während dieser Zeremonie legt sie ihr Gelübde ab, nur noch aus selbstloser Liebe und Leerheit durch Überwindung ihres Ich-Feldes und aller Anhaftungen ausschließlich den Weg des Da Dao, des wahren Dharma zu gehen und zum Wohle ALLER wahrhaft suchenden Wesen stets aus tiefstem Mitgefühl und Weisheit zu handeln.

27.7.2018

Einen riesen Dank für die professionelle Unterstützung bei den heutigen Aufnahmen an Martin, der sich einen halben Tag Zeit genommen hat, das Eden Spirit Projekt mit seinen Erfahrungen zu unterstützen. Unter seiner Führung, war das Equipment schnell aufgebaut, der Soundcheck zügig abgeschlossen, die Vorgehensweise genau beschrieben und dann konnte es auch schon los gehen. Knappe 4 Stunden haben Jasmin, Martin und Yogi Henry an der Zusammenstellung eines eigenen Mantras und eines Textes von Osho gearbeitet.

Diese Aufnahmen werden für alle erreichbar bei Youtube und Dailymotion zur Verfügung gestellt und wir hoffen, dass so viele Menschen und Wesen davon profitieren können und den Weg zum Erwachen/Erleuchtung finden werden. Für weitere Hilfen stehen wir immer gern im Rahmen des Eden Spirit Projektes zur Seite.

 

26.7.2018

Durch viele An- und Rückfragen haben wir uns entschlossen, die Türen unseres Seminarraumes jeweils Montags für Neueinsteiger in den Kurs „die weißen Knochen-Meditation“ zu öffnen. Jeder der sich dafür interessiert, ist nach einer Anmeldung (der Platz in unserem Seminarraum ist begrenzt) herzlich willkommen in Stralsund, um am ersten Tag der Meditation völlig kostenfrei teilzunehmen.


Das Hineinschnuppern in diese sehr seltener Meditationstechnik, die aus dem alten Indien stammt, soll gerade Menschen die noch unsicher sind, ob die Tiefenmeditation etwas für Sie ist, die Möglichkeit bieten, unverbindlich an sich selbst zu testen, was für sie „drin“ ist. Es sind weder Vorkenntnisse notwendig, noch besondere Fähigkeiten. Nur die Lust und das Interesse an der Meditation sind eine sinnvolle Voraussetzung. 

Meditationskissen sind ausreichend vorhanden. Sollten Rückprobleme bestehen, lassen Sie uns am besten vorab kurz klären, wie wir dann alternativ eine Sitzgelegenheit anbieten können. 

Täglich werden die Kursteilnehmer von 2-4 erfahrenen Lehrern gemeinsam begleitet und der volle Lernzyklus beträgt dann 7 Tage direkt bei uns in unseren Räumen. 


Dein Vorteil: Der erste Tag ist vollkommen kostenfrei und wenn Du dich entschließt, den Kurs weiterzumachen, erhältst Du nach dem 7. Tag unsere Meditations-Erfahrungsberichte bis zum 20.Tag, damit Du zu Hause genauso mit uns weiter meditieren kannst. 
Wenn Du dann gern für weitere Wiederholungen und Auffrischungen zu uns kommen möchtest, dann kannst Du jederzeit morgens wieder daran teilnehmen, ohne das für Dich weitere Kurskosten hinzukommen. Es ist uns eine große Freude, diese wirklich sehr starke Tiefenmeditation mit Dir zu teilen.

Die Schüler dieser Technik machten hier im Eden Spirit, in der jüngsten Vergangenheit erstaunlich schnell große spirituelle Fortschritte bis hin zum Erwachen/Erleuchtung! 
Wir möchten Dich auf dem Weg des spirituellen Wachstums sehr gern begleiten und freuen uns auf Deine Anmeldung.

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.