Eden Spirit

Meditation

Meditation

Durch Meditation haben wir eine sehr gute Möglichkeit den Zugang zu unserem Inneren Selbst zu öffnen und dem eigentlichen Selbst klarer zu begegnen und von Anhaftungen, Ängsten und Konditionierungen zu säubern.

Genau so lässt sich damit trainieren, dass eigene kleine Ego und die damit verbundenen Nutzlosigkeiten von falschen „Prioritäten“ klar zu sehen und umzuwandeln in Sinnvolles, oder dieses Ego eben dann nach und nach ganz aufzulösen, um letztendlich genau dort hinzukommen oder dort zu sein, wo wir gern möchten, in Liebe, bei und in uns selbst in Verbindung mit dem universalen Schöpfungsbewusstsein und damit allem. 

 

Es gibt zahlreiche nützliche Meditationsmethoden, die sich hierzu anbieten.

 

 

Knochen-Meditation:

Die Knochen-Meditation gehört zu den zen-buddhistischen Praxis- & Übungs-Methoden. Durch das Visualisieren von allem Unreinen in unserem Körper und Gedanken wird deren Herkunft bestimmt und wenn möglich getrennt. Der Hauptzweck besteht darin, die Gier und alles Negative hinter sich zu lassen.

Diese Methode wurde von Siddhārtha Gautama gelehrt, ist leider für lange Zeit verloren gegangen. Der Sinologie und Zen-Meister 南怀瑾(Nan Huai Jin, 18.03.1918 – 29.09.2012, China), hat diese Methode wiederentdeckt und verbreitet. In Deutschland wird diese Methode von seiner Schülerin Jasmin unterrichtet. Es ist ein starker und direkter Weg um das Karma von Körper und Seele abzutrennen.

 

 

 

Gonyo:

Die meditative Ausübung im Nichiren-Buddhismus. Es werden zuerst Abschnitte aus zwei Kapiteln des Lotos-Sutras rezitiert und dann chantet man danach ausgiebig das Mantra Nam-Myoho-Renge-Kyo.

Myoho-Renge-Kyo ist der Name des allem Leben zugrunde liegenden Mystischen Gesetzes, so wie ihn Nichiren Daishonin aus dem Titel des Lotos-Sutra hergeleitet hat. Durch das Chanten von Nam-Myoho-Renge-Kyo erschließt sich, dass allen inne wohnende kreative Lebenspotenzial um den Alltag entsprechend seinen Wünschen zu gestalten.

Diese Ausübung, die man idealerweise morgens und abends macht, wird mit drei stillen Gebeten abgeschlossen und reinigt und kräftigt die Verbindung mit der universellen Kraft die jedem Lebewesen inne wohnt. Diese Methode wird von Sven Hering unterrichtet.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.