Ba Duan Jin, auch Baduanjin (八段锦)

ist eine der am häufigten genutzte chinesische Art von Fitness-Übung. Die Form des Ba Duan Jin besteht aus acht Übungen. Daraus erklärt sich der Name Ba Duan Jin: „Acht Stücke Brokat“. Wegen der Choreographie, einfachen Bewegungen und anmutigen Haltung werden die Übungen mit der Schönheit und Kostbarkeit eines Brokatstoffes gleichgesetzt.

Ba Duan Jin ist eine sauerstoffreiche, sichere und zuverlässige gesundheitsfördernde Bewegungs-Meditation.

Die tägliche Ausübung von Baduanjin stärkt die Qi regulierenden Organe, die Meditation trainiert den ganzen Körper.

Ganzheitlich verbindet dies sozusagen Himmel und Erde in den Menschen miteinander.

Es stärkt die universelle Balance und hält den Fluss des Lebens in Bewegung.

 

Qi Gong: Nei Yang Gong

Nei Yang Gong (内养功) bedeutet und betont das Innen nährende Qi Gong.

Aufgebaut in zwölf Übungen.
Diese Übungen wirken beruhigend und regulierend auf den Fluss der Lebensenergie und das harmonische Fließen des Qi nach den Grundsätzen der Chinesischen Medizin.